Öko-AG


> Home
> Aktionen
> Öko-Flohmarkt
> Projekte
> Ziele  

Home

Was ist die Öko-AG ? - Die Organisationsform
Es handelt sich um eine jahrgangsstufenübergreifende Arbeitsgemeinschaft, die sich alljährlich einen Vorstand aus der Schülergruppe wählt (Vorsitzender, Stellvertreter, Informationsbeauftragter) und von einer Lehrkraft Josef Brandstetter betreut wird.
In regelmäßigen Treffen (Montags in der ersten Pause im Öko-Zimmer) findet der Informationsaustausch statt und werden die anstehenden Termine geplant. Es gibt keine festen Mitgliederlisten, sondern die Schüler nehmen je nach Möglichkeit an den Aktionen teil. Da es sich nicht um einen Wahlunterricht handelt, sind die Aktivitäten nicht im Stundenplan integriert, sondern laufen für alle Beteiligten in der Freizeit ab.

Aktueller Vorstand
Präsident: Kiendl Luisa
Vize- Präsident: Gan Anna Lu


Wie kam es dazu?

Die Idee zu dieser AG entstand 1983 im LK Erdkunde/Wirtschaft-Recht von Hr. Neumann.
Erster Schwerpunkt war eine Kampagne zur Mülltrennung, die weithin Beachtung fand. Später trat die Gestaltung des Schulgeländes und die Betreuung des vor 20 Jahren angelegten Teich- Biotops sowie des Fifty- fifty Projektes in den Vordergrund.

Aktuelles:
Leider findet aufgrund der Bauarbeiten auf dem Pausenhof, der Herbstflohmarkt nicht statt. Wir bitten Sie um Verständnis Informationen zum Ökoflohmarkt