Schulsanitätsdienst am Michaeli-Gymnasium

Die Schulsanitäter
Die Schulsanitäter

Seit einigen Jahren gibt es bei uns einen Schulsanitätsdienst. Er besteht aus derzeit ca. 8 Schülern und Schülerinnen aller Jahrgangsstufen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in Erster Hilfe, die sich zur AG Schulsanitäter zusammengeschlossen haben. Inzwischen arbeiten wir mit den Maltesern zusammen, bei denen auch einige der Fortbildungen stattfinden, die die Schulsanis besuchen, und die uns mit Material unterstützen. Außerdem hält der schulische Leiter des Schulsanitätsdienstes (derzeit Leon Bauermeister,9.Kl.) den Kontakt zu den Maltesern bei regelmäßigen Treffen.

Aufgaben der Schulsanitäter:
Die Schulsanis sind bei großen und kleinen Verletzungen, aber auch Erkrankungen in der Schule euer Ansprechpartner. Sie leisten vor Ort Erste Hilfe und sorgen für den Verletzten auch im Sanitätsraum, bis er bei Bedarf an den Rettungsdienst übergeben wird. Jede Woche sind zwei Schulsanitäter für den Bereitschaftsdienst eingeteilt.
Außerdem betreuen sie z.B. den Sponsorenlauf, sind bei der Schulparty für alle Fälle dabei, begleiten die Konzerte in der Musikhochschule und kümmern sich um die Ausstattung der Erste-Hilfe-Kästen im ganzen Schulhaus sowie der Erste-Hilfe-Ausrüstung für die Wandertage.

Im Notfall...
In jedem Raum hängt eine Liste der Schulsanitäter, auf der das nächstgelegene Klassenzimmer eines Schulsanis steht - den kann man direkt aus dem Unterricht holen.

Auch vom Sekretariat aus können die Schulsanis ausgerufen werden. Bei Feueralarm findet ihr sie im Hof beim Drachen und am Sportplatz beim Gerätehäuschen.

Falls jemand mitmachen will:

Wer Interesse hat als Schulsanitäter mitzumachen, kann sich an den AG-Leiter Leon oder an die betreuende Lehrerin Frau Henschel wenden.


He