Michaeli-Gymnasium M�nchen KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM/DATENSCHUTZ |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
ORGANISATION
Auslandsaufenthalt
Bewegte Pause
Doppelstundenkonzept
Fahrtenprogramm
Hausaufgabenkonzept
Intensivierungskonzept
Leistungserhebungskonzept
Nachhilfeangebot
Pädagogische Leitlinien
Praktikum
Block- und Orientierungspraktika
Studienbegleitendes Praktikum
Stundentafeln
Stundentakt
Vertretungskonzept
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???










zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Pädagogisch-didaktische- und Orientierungspraktika am MGM

Das Orientierungspraktikum ist nur in der vorlesungsfreien Zeit und zusammenhängend möglich. Es soll nicht an der "eigenen" Schule, an der man Abitur gemacht hat, abgeleistet werden. - Anmeldung am besten per E-Mail unter Angabe der Fächerverbindung und des gewünschten Zeitraums im Sekreteriat: michaeli-gymnasium@muenchen.de.

Das pädagogisch-didaktische Praktikum wird ebenfalls in der vorlesungsfreien Zeit abgeleistet. Die Anmeldung erfolgt beim Praktikumsamt der MB-Dienststelle. Davor sollte allerdings der Termin mit der Schule abgesprochen werden. Für das MGM am besten per E-Mail unter Angabe der Fächerverbindung und des gewünschten Zeitraums im Sekreteriat: michaeli-gymnasium@muenchen.de.

Ablauf von päd.-did.- und Blockpraktikum:

Kommen Sie am ersten Tag des Praktikums zur Erledigung der Formalitäten bitte gegen 8.00 Uhr ins Sekretariat des MGM und bringen Sie Immatrikulationsbescheinigung oder Studentenausweis mit. Pädagogisch-didaktische Praktikanten legen die Bescheinigung über das abgeleistete Orientierungspraktikum vor. Betreut werden Sie von erfahrenen Lehrkräften des MGM, im Orientierungspraktikum von einem, im päd.-did. Praktikum von je zwei Kollegen. Zunächst begleiten Sie nur den Betreuungslehrer, dann stellen Sie sich in Absprache einen Stundenplan zusammen und besuchen den Unterricht verschiedener Klassen, Stufen und Fächer. Ihre Beobachtungen besprechen Sie mit den Fach- und Betreuungslehrern. Das Praktikum wird durch ein Beratungsgespräch mit dem Betreuungslehrer abgeschlossen.
Speziell beim päd.-did. Praktikum sollen Sie auch einen Eindruck von den Tätigkeitsfeldern des Lehrberufs jenseits der einzelnen Unterrichtsstunde erhalten: Unterrichts- und Stundenplanung, Prüfungen, Korrekturarbeit, Klassenführung, pädagogische Betreuung, Konfliktmanagement, Elternkontakte, Kooperation im Kollegium, Schulrecht und Verwaltung.


Die Plätze für pädagogisch-didaktische- und Orientierungspraktika sind bis Feb. 2019 alle ausgebucht; bitte wenden Sie sich an andere Gymnasien der Region.


>> Kontaktangebot der Sozialpädagogen und der Schulpsychologinnen

>> Neue Schüler SJ 2021/22: Benutzeraccounts für den Internbereich dieser Homepage

>> Informationen zum Unterrichtsbetrieb vom Kultusministerium



>> Schule... und dann?!




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



Vortrag des P-Seminars „Nachhaltiger Alpentourismus“ am 19.1. via Livestream


Schule... und dann?!


Wer wird der nächste IJSO-Medaillenträger des MGM?


Musik-Videos sind on! Statt des Weihnachtskonzertes ...


Mathematik-Olympiade der Jahrgangsstufen 5 und 6


Landeswettbewerb Mathematik


Wettbewerb der Schülerzeitung


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM