Michaeli-Gymnasium M�nchen KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM/DATENSCHUTZ |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Beratungskonzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???










zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2019/2020)

> 2019/2020> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015
> 2013/2014> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009
> 2007/2008

Weihnachtsklänge in St. Augustinus

Bläserklasse

POPchor

AG Percussion

Unterstufenchor

Orchester

Oberstufenchor

Die MusikerInnen des MGM gewannen auch 2019 wieder ihr Publikum. Das Weihnachtskonzert war für alle Musikfreunde ein schöner Moment in der nicht immer so staden Vorweihnachtszeit. Allen Ensembles sei dafür gedankt!

Rentierstarke,
engelsschöne,
zimtsternsüße
und tannenduftende
Weihnachten

wünscht die
Fachschaft Musik




Weihnachtliche Gedanken aus der FS Religion, vorgestellt auf dem Weihnachtskonzert des MGM 2019:

"In einer nahe liegenden Parkanlage gibt es eine Bank. Sie ist wunderbar gelegen. Von ihr aus sieht man oft die ganze Weite, manchmal bis hin zu Bergen. Der Blick ist frei zum Himmel.
Ein Kreuz steht hinter dieser Bank. Und wer darauf sitzt und verweilt, wird eingeladen ein bisschen nachzudenken und zu träumen.
Manchmal, am Ende eines langen Tages treffen sich auf dieser Bank die Vernunft, die Angst und die Liebe.
Die Angst sitzt bei diesen Treffen immer in der Mitte der Bank. Aus Erfahrung sitzt sie nicht gerne am Rand, denn dort könnte sie herunterfallen und sich etwas antun. Überhaupt, so behauptete die Angst, waren ja die, die irgendwo am Rande sind, auch schutzlos und meist als erste vom Unheil betroffen. Man merkte, wie sich die Angst davor fürchtete. Aber umgeben von der Vernunft und der Liebe, fühlte sich die Angst ein wenig sicherer.
Links neben der Angst sitzt die Vernunft. Hochaufgerichtet und pflichtbewusst sitzt sie da, immer gut gekleidet mit wachen Augen. Das Gesicht der Vernunft ist ernst und zeigt kaum Regungen - nur selten umspielt ein Staunen oder gar ein Lachen ihre strengen edlen Züge.
Während die Angst vor lauter Sorgen auf der Bank zusammengekauert sitzt, fällt es der Vernunft schon schwer, sich überhaupt hinzusetzen.
Rechts von der Angst hat die Liebe ihren Platz ..." (Auszug)



<< zur Übersicht



>> NEU: EINSCHREIBUNG ZUM SCHULJAHR 2020/21


>> Informationen zu den Vorläuferklassen für das Gymnasium Messestadt-Riem


>> Kontaktangebot der Sozialpädagogen

>> Hinweise zur Lernplattform mebis



>> Schulkollektion



>> Fleisch - ja oder nein!




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



Förderverein bittet um Elternspenden


Gewinner des Schreibwettbewerbs "Feder des Kranichs"


Schülerpreis 2020 für Florian Limmer


Jury des Schreibwettbewerbs tagt


Kiosk und Mensa offen - noch viele Plätze frei


Nachwuchswissenschaftler auf dem Weg zum IJSO-Olymp


Vorlesen in Zeiten von Corona


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM