Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2012/2013)

> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014
> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

Als Schüler in die Welt - Infoabend zu Auslandsaufenthalten am 14. Mai

(Bild: cc Deleket)

Die Fachschaften Englisch, Französisch und Spanisch
laden herzlich ein zu einem Informationsabend zum Thema

„Als Austauschschüler in die Welt“
am Dienstag, 14. Mai 2013
um 19.00 Uhr
im Aufenthaltsraum des Michaeli-Gymnasiums


Etwa 20.000 deutsche Jugendliche verbringen jedes Jahr einen Auslandsaufenthalt an einer ausländischen Schule. Von Aserbaidschan bis USA, von mehrwöchigen Sprachkursen bis einjährigen Schüleraustauschprogrammen, von kommerziellen Anbietern bis gemeinnützigen Organisationen und von horrenden Kosten bis Vollstipendien – die Programme sind vielfältig, fast unübersichtlich, die Zahl der Gastländer steigt stetig an.

Schülerinnen und Schüler fragen sich oft, ob sie sich einen solch langen Auslandsaufenthalt überhaupt zutrauen können: Sind meine Fremdsprachenkenntnisse gut genug? Komme ich alleine ohne meine Freunde und die leibliche Familie zurecht? Werde ich Heimweh bekommen?

Auch Eltern stellen sich viele Fragen, u.a. die ob ihr Kind in guten Händen sein wird, ob ein Aus-landsaufenthalt finanziell zu schultern ist und welche schulorganisatorischen Dinge zu beachten sind, wenn ein mehrmonatiger Austausch in der 9. Klasse oder ein Austauschjahr während bzw. nach der 10. Klasse geplant ist.

Diese und andere Fragen wollen wir am 14. Mai beantworten. Dazu werden auch unsere Schülersprecher von ihren eigenen Erfahrungen als Austauschschüler berichten. Frau Hahnel und Herr Arlt werden über verschiedene Schüleraustauschprogramme informieren und die schulischen Voraussetzungen darstellen. Außerdem konnten wir Herrn Naumann als Referenten gewinnen, der selbst Austauschschüler war und ehrenamtlicher Mitarbeiter der Schüleraustauschorganisation Youth for Understanding (YFU) ist. Um die Veranstaltung besser planen zu können, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung an Herrn Arlt oder Frau Hahnel.

Wir freuen uns über Ihr/euer Kommen!

(Ar, Hl)


<< zur Übersicht



>> Münchner Schulpreis: Film des MGM auf der Startseite!

>> Dateien vom 9.4.19 zum Informationsabend Vorläuferklassen des zukünftigen Riemer Gymnasiums

>> Handynutzung am MGM



>> Glücklich machende Bewegung




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Stromverbrauch von 10.000 Hauhalten eingespart.



Knobelnde Kängurus


Preise beim bundesweiten Physikwettbewerb des MNU


Ihr habt gewählt! Herr Albani ist neuer Verbindungslehrer!


Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein


Schöner Erfolg im Umweltwettbewerb


Probephase Veggieday


Urkunde für ein Team!


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM