Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2013/2014)

> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014
> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

Autorenlesung mit Andreas Schlüter für die 6. Klassen



"Woher kriegen Sie Ihre Ideen?"

Diese und viele weitere Fragen unserer literaturinteressierten 6. Klässler beantwortete mit viel Geduld der beliebte Kinder-und Jugendbuchautor Andreas Schlüter nach seiner Lesung am Michaeli-Gymnasium. Der extra für uns aus seiner Heimatstadt Hamburg angereiste Autor ist einer der erfolgreichsten Kinder- und Jugendbuchautoren der letzten Jahre, bekannt vor allem durch sein erstes Buch „Level 4 - Die Stadt der Kinder“. Die virtuellen Welten der weiteren Bücher der Serie ›Level 4 Kids‹ ermöglichen spannende Leseabenteuer, endlich auch einmal für Jungen. Deshalb haben auch alle 6. Klassen in Vorbereitung der Lesung mit ihren Deutschlehrern im Unterricht ein Werk von Andreas Schlüter gelesen und gemeinsam besprochen.

Am Michaeli-Gymnasium las Andreas Schlüter 30. Januar 2014 in zwei Lesungen aus seinen neuesten Werken „Zwillingschaos hoch zwei“ und „CityCrime – Vermisst in Florenz“ vor. An dieser Stelle vielen Dank an den Elternbeirat, der diese Lesung finanziell unterstützt hat!

Beide Bücher kamen bei dem jungen Publikum sehr gut an. „City Crime – Vermisst in Florenz“ erwies sich als spannender Kinderkrimi, in dem Finn und Joannas Vater auf seltsame Weise verschwindet, so dass sich die Geschwister machen auf die gefährliche Suche nach ihm begeben. Das Wendebuch(!) „Zwillingschaos hoch zwei“ erzählt unterhaltsam und immer wieder echt witzig über das aufregende Leben der zehnjährigen Zwillinge Malte und Julie, die völlig verschiedene Interessen und Hobbys haben. Zu ihrer großen Überraschung haben sich sogar die Mitglieder des P-Seminars Deutsch der Q12, das diese Lesung geplant und durchführt hat, köstlich über die Kinderbücher amüsiert.

Nach der Lesung beantwortete Andreas Schlüter mit bewundernswerter Ausdauer viele, viele Fragen. So erfuhren die Schüler, dass er lieber tagsüber und NIE nachts arbeitet, dass er natürlich auch nicht immer Lust zum Schreiben hat, dass er Rückgrat und Freundschaften am wichtigsten findet und für ein neues Buch ungefähr ein Vierteljahr braucht. Außerdem gestand er, dass alle Abenteuer in seinen Büchern ausgedacht sind. Irgendwie schade.

Insgesamt war die Lesung sowohl für die „Kleinen“ als auch für die „Großen“ eine amüsante und aufschlussreiche Veranstaltung. Die lange Schlange der Autogrammjäger am Ende der Veranstaltung bewies dies sehr eindeutig. Vielen Dank, Andreas Schlüter.


Die Mitglieder des P-Seminar „Vorbereitung
und Durchführung einer Autorenlesung“
Ltg. Dr Monika Schürmann






Vorankündigung
Die Kinderbuchlesung mit Andreas Schlüter rückt näher!
Am Donnerstag, dem 30.01.2014 wird der renommierte Hamburger Kinder- und Jugendbuchautor im Aufenthaltsraum des Michaeli-Gymnasiums für alle Schüler der 6. Klassen aus seinen Büchern lesen.

In der 3. und 4. Stunde stellt Andreas Schlüter sein Wendebuch „Zwillingschaos hoch zwei“ vor. Er erzählt darin unterhaltsam über das aufregende Leben der zehnjährigen Zwillinge Malte und Julie, die völlig verschiedene Interessen und Hobbys haben.
In der 5. und 6. Stunde gibt es Spannendes dem Buch „City Crime – Vermisst in Florenz“. In diesem Kinderkrimi verschwindet Finn und Joannas Vater auf seltsame Weise; die Geschwister machen sich auf die gefährliche Suche nach ihm.

Wir freuen uns auf eine schöne und interessante Lesung!


Marina Hieke und Aysegül Türcker (Q12)
Mitglieder des P-Seminars "Vorbereitung und Durchführung einer Autorenlesung"


<< zur Übersicht



>> Materiallisten Jgst. 5 - 7 unter Downloads - Aktuelle Dateien

>> Münchner Schulpreis: Film des MGM

>> Dateien vom 9.4.19 zum Informationsabend Vorläuferklassen des zukünftigen Riemer Gymnasiums

>> Handynutzung am MGM



>> Kinder an die Macht!



Simon Wagner, 7. Klasse


>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Zum Abschied noch zwei der ersten Wärmebildaufnahmen aus 2018



Ergebnisse des Wettbewerbs „Inhaltsangabe to go“


MGM-Schülerplaner kommt wieder im September!!


Der Kampf des Guten gegen das Böse


MGM MINI SLAM


Wahlunterricht Bewegungskünste 5. Klassen


Schülerpreis 2019 - Die Gewinner stehen fest!


Zwei zweite Plätze des MGM beim englischen Vorlesewettbewerb in Vaterstetten


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM