Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING

Schulleben (2015/2016)

> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014> 2012/2013
> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

Lesung mit Nina Weger für die 5. Klassen am 6.10.2015



Die seiltanzende Schriftstellerin

Unsere Fünftklässler können sich freuen. Nina Weger kommt an unsere Schule.

Die Artistin, Zirkusdirektorin und Kinderbuchautorin stürzt in ihren Kinderbüchern „Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher“ oder „Helden wie Opa und ich“ ihre Protagonisten in Abenteuer mit Witz und Tiefgang, die nicht nur die junge Leser begeistern.

Bei uns liest sie nicht wie gelegentlich im Zircus oder in der Kanalisation, sondern im Aufenthaltsraum, am Dienstag, dem 6.10.2015 in der 3. und 4. (Klassen 5b, 5d, 5e, 5g) bzw. in der 5. und 6. Stunde (5a, 5c, 5f).
Wir freuen uns für unsere Schulstarter und sind mit ihnen gespannt!

Sophie Lulu, Q12
Mitglied des P-Seminares "Autorenlesung"



Lesungsbericht
Das Wichtigste vorweg: Falls irgendjemand, der diesen Text liest, überlegt, ob für seine Kinder mal ein Buch von Nina Weger kaufen soll – „Ja!“ Und falls jemand, der mal eine Autorin einladen möchte, die vorlesen kann wie eine fünfköpfige Theatertruppe und Kinder wirklich mag, sich fragt, ob Nina Weger da die richtige wäre – „Ja!“

Und diese Antworten können wir mit dem Brustton der Überzeugung geben, denn wir hatten Nina Weger eingeladen und so sie hat am Beginn der Schuljahres 2015/16 vor den neuen Fünftklässlern unserer Schule eine wunderbare Lesung gehalten. Das war für alle etwas aufregend: für die neuen Fünftklässler, die für teilweise am MGM neuen Lehrer, die Moderatoren und Dennis (beide Q12) und die Autorin, deren Schriftstellerinnenkarriere noch jung ist und übrigens sehr kurios begann. Auf ihrer Homepage kann man nachlesen, dass Frau Weger im Herbst 2010 die Frankfurter Buchmesse besuchte, dort ihren ganzen Mut zusammennahm und zum Stand ihres Lieblingsverlages Oetinger ging. In einem kurzen Gespräch schlug sie der Lektorin Carina Mathern ihre Ideen vor und bereits im Februar 2012 erschien ihr erstes Kinderbuch „Helden wie Opa und ich“. Dem folgten inzwischen schon weitere Bücher, z.B. "Die sagenhafte Saubande - Kommando Känguru“ und „Trick 347 oder Der mutigste Junge der Welt“.

Nina Weger hat eben Spaß am Fabulieren und das merkt man auch dem Buch an, aus dem sie am MGM las: „Ein Krokodil taucht ab (und ich hinterher)“. Die Geschichte von Paul, der in die Kanalisation einsteigen muss, um seinen besten Freund, den Mississippi-Alligator Orinoko, zu retten, hat einen spannenden und ideenreichen Plot. Die kleinen Zuhörer waren lange in den Bann der Geschichte über die Freundschaft von Paul und Orinoko gezogen. Erst als die Doppelstunde auf ihr Ende zuging, zeigten zappelnde Kinderfüße die Sehnsucht nach dem Pausenhof an, nicht aber ohne dann schnell noch bei Nina Weger vorbeizuhuschen und ein Autogramm der neuen Lieblingsautorin zu holen. Und die hatte das längst auch ohne Worte verstanden …

Dr. Monika Schürmann
Ltg. P-Seminar Autorenlesung



<< zur Übersicht



>> Wahlunterricht Chinesisch: Neuer Film mit allen wichtigen Infos!

>> Informationen zum Chinesisch-Kurs 2018/19

>> Chinesisch-Kurs 2018/19: Probestunde

>> Informationsschreiben zur Offenen Ganztagsschule 2018/19




Ein Diorama der Klasse 6d


>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Anziehend – mit Kleidung die Welt fairändern



Erasmus Plus - Projekt


Wärmebilder - die ewas anderen Fotos


Die Jahresschau 2018


Wir sind zusammen eins!


Großartiges Sommerkonzert mit fast 350 Musikern


Aliya Yargici (8b) gewann 1. Preis im Schreibwettbewerb


Geocaching am MGM


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM  |  BETA