Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2016/2017)

> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014
> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

ShowstArt Wettbewerb der AG Bewegungskünste

Niamh am Seil



Julian und Felix als Jonglage-Duo

Am Samstag, den 29.10.16, durften drei Gruppen der AG Bewegungskünste ihre in wochenlanger Arbeit zusammengestellten Choreographien beim internationalen ShowstArt Wettbewerb in Bad Aibling zum besten geben. Die Schüler Luis Sinzinger und Joshua Venus am Diabolo, Julian Pins und Felix Kreitmair in der Jonglage und Niamh Laube am Vertikalseil haben das Michaeli-Gymnasium als einzige nominierte Schule (alle anderen der insgesamt 16 Teilnehmergruppen kamen aus Amateurvereinen oder professionellen Zirkusgruppen) in herausragender Weise vertreten und belohnten sich somit für die seit Schuljahresbeginn andauernden und intensiven Proben. Eine Jury bewertete alle Auftritte nach verschiedenen Kriterien und wir sind extrem stolz darauf, dass unsere Schüler - trotz aller Nervosität und allen Lampenfiebers auch bei uns Lehrkräften - ihre Leistungen auf den Punkt brachten und nahezu fehlerfreie Auftritte vor großem Publikum darbieten konnten. Es freut uns daher sehr, dass wir in der Kategorie Jugend einen zweiten Platz erreichten und auch in der Kategorie Amateure, in der die Niamh antreten musste, uns den zweiten Platz sichern konnten. In der Zuschauerwertung belegten wir von allen 16 Teilnehmergruppen Platz 3 und 4, was sich auch an dem tosenden Applaus für unsere Choreos bemerkbar machte.
Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich für die Unterstützung von Hr. Luczak und Frau Zinsbacher bei den Vorbereitungen und bei allen Kollegen, die die Schüler für die Sonderproben in der Woche vor den Ferien freigestellt haben. Ein besonderer Dank geht auch an Nico Schwarz aus der Q11, der die Veranstaltung als Kameramann begleitet hat und in Kürze auch ein Video für die Homepage und weitere interessierte Personen erstellen wird.

Markus Rastel


<< zur Übersicht



>> Münchner Schulpreis: Film des MGM auf der Startseite!

>> Dateien vom 9.4.19 zum Informationsabend Vorläuferklassen des zukünftigen Riemer Gymnasiums

>> Handynutzung am MGM



>> Glücklich machende Bewegung




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Stromverbrauch von 10.000 Hauhalten eingespart.



Knobelnde Kängurus


Preise beim bundesweiten Physikwettbewerb des MNU


Ihr habt gewählt! Herr Albani ist neuer Verbindungslehrer!


Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein


Schöner Erfolg im Umweltwettbewerb


Probephase Veggieday


Urkunde für ein Team!


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM