Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2014/2015)

> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014
> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

Gesund starten und gesund durch den Tag!

Als krönenden Abschluss des von der Fachschaft Biologie durchgeführten Projekts zum Thema Stoffwechsel und Ernährung, konnten alle Schüler/innen der 5. Klassen praktisch beweisen, was sie im Biologie- bzw. Natur und Technikunterricht über gesunde Ernährung gelernt bzw. schon von zu Hause bereits mitbekommen hatten. So durften sie in Kleingruppen im Klassenverband ein gesundes Frühstück bzw. eine gesunde Brotzeit organisieren und im Rahmen des Biologieunterrichts durchführen.

Sie lernten im Vorfeld die Nährstoffklassen sowie Ergänzungsstoffe kennen, und konnten sogar mittels chemischer Nachweismethoden stärke- und fetthaltige Lebensmittel unterscheiden. Sie ermittelten spielerisch den Zucker- und Fettgehalt der für Kinder und Jugendliche typischen Lebensmittel, wie z.B. Haselnusscreme, Chips, Pommes, Nüsse, Cola etc., indem sie z.B. Zuckerwürfelpyramiden den Lebensmitteln zuordnen konnten.
So manches Kind wurde damit in Erstaunen versetzt.

„Eine 0,33 Liter Cola enthält 11 Zuckerwürfel (33 Gramm Zucker)?“ oder „Eine ein 450 Gramm Glas Haselnusscreme enthält 84 Zuckerwürfel (ca. 250 Gramm Zucker)!“

Neben den offensichtlichen ungesunden „Dickmachern“ lernten die Schülerinnen und Schüler auch, dass z.B. in herzhaften Lebensmitteln bzw. in vielen Fertigprodukten Zucker zugesetzt wird. Außerdem erfuhren sie, dass es viele Bezeichnungen für „Zucker“ auf den Packungsangaben gibt.

Die Fachschaft Biologie bedankt sich bei allen Eltern, die uns bei der Organisation des Frühstücks so tatkräftig durch die Zubereitung der gesunden Leckereien unterstützt haben.



<< zur Übersicht



>> Elternportal: E-Mail bei technischen Problemen




Origami. Klasse 5g.


>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Auszeichnungsfeier Umweltschule



Weihnachtskonzert des MGM am Montag, dem 17.12.2018


Mathematik Olympiade


WU Klettern


WU Basketball


AG Lernmittelfreie Bibliothek


Gewinner*innen des Fotowettbewerbs zum "Erasmus Day"


Großer Erlös beim MGM-Weihnachtsbasar


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM