Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2010/2011)

> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014
> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009> 2007/2008

Unterrichtsgang der Q12 /Biologie ins Max-Planck-Institut für Neurobiologie

Die Gruppe bei der Arbeit: "Hauptperson" ist der Regenwurm in der Versuchsapparatur

Knapp 20 ausgewählte Schüler hatten am 28.10.2010 die seltene Gelegenheit, ein Max-Planck-Institut von innen zu sehen und sogar ein mehrstündiges Praktikum zu absolvieren.
Die Experimente umfassten die Themen Nervenarbeit und Lernen, die Versuchsobjekte waren Fruchtfliegen, Regenwürmer ( natürlich lebend und unversehrt!) und die Schüler selbst.
Die Fliegen mussten in einem Wahlexperiment Luft und Kohlendioxid voneinander unterscheiden, die Regenwürmer sollten ein Aktionspotential liefern und die Schüler haben durch Versuche an sich selbst herausgefunden, über welchen Eingangskanal sie am besten lernen können.


<< zur Übersicht



>> Münchner Schulpreis: Film des MGM auf der Startseite!

>> Dateien vom 9.4.19 zum Informationsabend Vorläuferklassen des zukünftigen Riemer Gymnasiums

>> Handynutzung am MGM



>> Glücklich machende Bewegung




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Stromverbrauch von 10.000 Hauhalten eingespart.



Knobelnde Kängurus


Lena Libon gewinnt 1. Preis beim Jugendwettbewerb Informatik


Preise beim bundesweiten Physikwettbewerb des MNU


Ihr habt gewählt! Herr Albani ist neuer Verbindungslehrer!


Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein


Schöner Erfolg im Umweltwettbewerb


Probephase Veggieday


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM