Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pädagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitäten
Schule ohne Rassismus
Schülerpreis des MGM
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Erasmus+
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Vorträge am MGM
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Schulleben (2019/2020)

> 2019/2020> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015
> 2013/2014> 2012/2013> 2011/2012> 2010/2011> 2009/2010> 2008/2009
> 2007/2008

Autorenlesung 2019 mit Saša Stanišic am 28.11.2019



Fahre so Zug, dass das Buch sichtbar für alle daliegt, die vorbeigehen. Lese manchmal darin, seufze, lache dann lauthals und sage "Dieser Teufelskerl!" (Stanisic auf Twitter)

Der Autor
Saša Stanišic schrieb sich in den letzten fünf Jahren in die Herzen der deutschen Literaturwelt. Sein Roman „Vor dem Fest“ wurde mit dem Preis der Leipziger Buchmesse 2014 ausgezeichnet, sein Roman „Herkunft“ steht auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019.

Der Roman 1
Der Roman „Herkunft“ handelt von der Suche nach dem Ankommen, der Heimat, der Gemeinschaft und vom Überleben. Der Autor selbst musste als Kind seine Heimat verlassen und sich im unbekannten Ort "Deutschland" zurechtfinden. Stanišic fesselt hier sein Publikum mit seinem trockenen, witzigen und komischen Schreibstil.

Der Roman 2
Schauplatz des Romans „Vor dem Fest“ ist ein fiktives Dorf in der Uckermark am Vorabend des alljährlichen Dorffestes. Die Bewohner sind skurril, mal depressiv, tragisch oder auch banal – eben aus dem Leben gegriffen. Unter Rückgriff auf Mythen, Rückblenden und Anekdoten erzählt Saša Stanišic mit der ironischen Sicht des Wir-Erzählers die Geschichten der Dorfbewohner. Auch wenn es Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre gibt, in denen das Leben uns auf die Probe stellt, ermutigen die Protagonisten die Leserinnen und Leser dazu, im Fluss des Lebens nicht aufzugeben und es selbst zu gestalten.



Das P-Seminar
Die SchülerInnen des P-Seminars haben Saša Stanišic bereits im Literaturhaus München live erlebt und waren begeistert. Mit vielen guten Argumenten und offenbar ausreichend großer Überzeugungskraft ist es ihnen gelungen, diesen Star der deutschen Literaturszene an das MGM einzuladen.

Die Lesung
Zwischen zwei Lesungen nimmt sich Saša Stanišic die Zeit und kommt am 28.11.2019 vormittags (genaue Uhrzeit folgt) für eine Lesung in den Deutschkursen der Oberstufe in unsere Turnhalle. Interessierte Eltern oder auch andere Stanišic-Fans sind herzlich eingeladen und wenden wegen eines Tickets bitte an Frau Schürmann, über das Sekretariat oder das Infoportal.


Gelila Lulu, Q12
P-Seminar "Organisation und Durchführung einer Autorenlesung"


<< zur Übersicht




>> Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit vom 14. bis 18. Oktober 2019

>> Neue Schüler SJ 2019/20: Benutzeraccounts für den Internbereich dieser Homepage

>> Münchner Schulpreis: Film des MGM

>> Handynutzung am MGM



>> In dieser Titanic fehlt die Panik



Max Frick, 10e


>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



"Und ACTION" - Filmteam besucht die 7et


Ohne Auto zum Klassenelternabend


Autorenlesung 2019 mit Saša Stanišic am 28.11.2019


Tutorenschulung 2019/2020


"Historischer" Erfolg beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten


Wahlunterricht Schulgarten


AG Rugby


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM