Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
AKTUELLES
SCHULPROFIL
Direktorat
Schulvereinbarung
Leitbild
Ausbildungsrichtungen
Pdagogisches Konzept
Erziehungspartnerschaft
Besondere Angebote / Aktivitten
Schule ohne Rassismus
Beratung
Wer macht was?
Offene Ganztagsschule
Schulleben
Tutorenkonzept
Fotogalerien
Mensa / Kiosk
Bibliothek
Schulkollektion
Anfahrtsweg
Chronik
ORGANISATION
FÄCHER
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV UND AGs
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???






zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING

Leitbild des Michaeli-Gymnasiums

Guter Unterricht

Wissen vermitteln und Kompetenzen entwickeln

Im Unterricht werden Impulse fr ein lebenslanges Lernen gesetzt. Lernen bedeutet fr uns nicht die passive Aufnahme von Inhalten, sondern eigenverantwortliches, aktives und kreatives Arbeiten. Es wird besonderes Augenmerk auf die Vermittlung von Kompetenzen gelegt. Unser Methoden- und Mediencurriculum sichert die altersgeme, fcherbergreifende, aufeinander aufbauende Vermittlung von Kompetenzen.

Medienbildung strken

Ein Kernanliegen des MGM ist u.a. der Erwerb von Medienkompetenz, die schrittweise ber alle Jahrgangsstufen hinweg aufgebaut wird. Als Referenzschule fr Medienbildung setzen wir uns gezielt mit Risiken, aber auch Chancen der Digitalisierung auseinander: Datenschutz, Urheberrecht und Cybermobbing spielen dabei eine ebenso groe Rolle wie effektive Internetrecherche, sicheres Beurteilen der Seriositt von Webseiten.

Qualitt sichern

Es ist Ziel der ganzen Schulfamilie, gymnasiale Bildung auf hohem Niveau zu gewhrleisten. Auf der Basis von regelmigen Befragungen aller Mitglieder der Schulfamilie zum Unterricht ermitteln wir besonderen Entwicklungsbedarf. Zustzlich geben uns Vergleichstests mit anderen Schulen immer wieder die Mglichkeit, Knnen und Wissensstand unserer SchlerInnen realistisch einzuschtzen.

Individuell frdern

Im Sinne einer ganzheitlichen Persnlichkeitsentwicklung strken und untersttzen wir jeden Einzelnen. ber den Pflichtunterricht hinaus dienen unsere vorwiegend musisch ausgerichteten Wahlkurse der Entfaltung besonderer Interessen. Daneben vertieft ein breit angelegtes Frderangebot besondere Begabungen und bietet bei Bedarf individuelle Untersttzung. Besonderes Augenmerk liegt auf der Sprachfrderung, die unter anderem einen wichtigen Beitrag zur Integration leistet. Alle SchlerInnen sollen in ihrer Individualitt auch in Bezug auf ihre unterschiedlichen Wurzeln gesehen werden.

Mensch im Mittelpunkt

Werteerziehung

Gegenseitige Wertschtzung und Rcksichtnahme sind allen Mitgliedern der Schulfamilie die Grundlage im Umgang miteinander. Unser Schulklima ist von Hilfsbereitschaft und Aufrichtigkeit, Fairness und Humor geprgt; soziales En-gagement und teamorientiertes, respektvolles und gewaltfreies Handeln sehen wir als gemeinsame Aufgabe.

Toleranz leben

Der unterschiedliche kulturelle Hintergrund unserer SchlerInnen trifft am MGM auf eine Kultur der Offenheit und des Respekts. Wir verstehen uns als Schule ohne Rassismus Schule mit Courage. Den Anderen in seinen Bedrfnissen wahrzunehmen ist Voraussetzung fr einen vorurteilsfreien, toleranten und konstruktiven Umgang miteinander. Jeder soll gengend Raum fr persnliche Entfaltung und Entwicklung haben. Verschiedenheit begreifen wir als Chance.

Lebendige Schule

Traditionen pflegen

ber Jahre gewachsene Veranstaltungen wie Skitag und Sommerfest sind Ausdruck einer hohen Identifikation aller mit dem Michaeli-Gymnasium. Sie frdern die enge Verbundenheit unserer SchlerInnen mit ihrer Schule, pflegen das Gemeinschaftsleben und untersttzen die bernahme von Verantwortung freinander. Ein aktiver Ehemaligenchor ist ein Zeichen der Verbundenheit ber die Schulzeit hinaus.

Kulturelles Schulleben

Zur ganzheitlichen Persnlichkeitsentwicklung gehrt fr uns auch kulturelle Bildung. SchlerInnen aller Altersklassen sollen sich fr kulturelles Schaffen begeistern und selbst Kultur aktiv erleben und mitgestalten. Deshalb bilden z.B. erfolgreiche Konzerte, mitreiende Theaterauffhrungen, hochwertige Autorenlesungen und spektakulre Auftritte der AG Bewegungsknste einen festen Bestandteil unseres Schullebens.

Schleraustausch und Fahrten

Das Fahrtenprogramm des MGM orientiert sich an den pdagogischen Ziel-setzungen der Schule: Interesse an Wissen und allem Neuen wecken, Neugierde, Motivation und Lernbereitschaft frdern und Gemeinschaft strken. Zu unserem Fahrtenprogramm zhlen neben Schullandheimaufenthalt und Skilager der jhrliche Austausch mit Frankreich und Taiwan, Sprachreisen nach England sowie Chor- und Orchesterfahrten.

Schule nach auen ffnen

Das MGM pflegt die Zusammenarbeit mit externen Partnern wie den umliegenden Grund-schulen, sozialen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen sowie mit den Mnchner Universitten. Bildung wird so nicht isoliert vermittelt, sondern macht fr unsere SchlerInnen Wissen erlebbar und frdert so den Anwendungs- und Lebensbezug der Lerninhalte.

Kommunikation schafft Vertrauen

Gesprche informieren und verbinden

SchlerInnen, Eltern, Lehrkrfte, Mitglieder der Schulleitung sowie deren MitarbeiterInnen bilden die Schulgemeinschaft, die sich mit einer gemeinsam erstellten Schulvereinbarung sowie unserem Konzept zur Erziehungspartnerschaft eine Grundlage fr ein konstruktives Miteinander gegeben hat.
Das Michaeli-Gymnasium verfgt ber ein breites Beratungsangebot, das sowohl bei schulischen Fragestellungen hilft, als auch bei persnlichen Problemen Untersttzung anbietet.

Kooperation

Alle Mitglieder der Schulfamilie entwickeln das MGM bestndig weiter. Neben dem alltglichen Austausch finden sich besonders im Schulforum und in der Schulentwicklungsgruppe Rume der Mitgestaltung.
Der regelmige Dialog zwischen Schulleitung, Lehrkrften, SchlerInnen und Eltern frdert das positive Klima an der Schule. Elternbeirat und Frderverein spielen dabei eine tragende Rolle.


>> Neue Schler: Benutzeraccounts fr den Internbereich dieser Homepage

>> Internbereich: Klassenlisten / Stundenplne jetzt aktuell

>> Materiallisten 5. - 7. Jahrgangsstufe fr Schuljahr 2017-18




Redewendung wrtlich. Paula. 7. Klasse.


>> ESIS-Anmeldung
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Danke!


Öko-AG

WUSE

Schulsanitäter

AG Chinesisch

AG Chor

AG Schulgarten

AG Percussion

Theater

AG-Schulhausgestaltung

AG Homepage




Servus Alltag! Schn, dich wiederzusehen!


Rugby am Michaeli - nach dem Projekttag ist vor der AG / Freikarten fr Rugby-Turnier


Klasse 5e besucht den Amperhof


45-Minuten Lauf Mdchen Klasse 5bdg


Klasse 7a rockt ihre letzte Musikstunde im SJ 16/17


THINK BIG - Medienpdagogik praxisnah


Auftritt des literarischen Quartetts in neuen, frischen Farben


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM  |  BETA