Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
ORGANISATION
Auslandsaufenthalt
Bewegte Pause
Doppelstundenkonzept
Fahrtenprogramm
Hausaufgabenkonzept
Intensivierungskonzept
Leistungserhebungskonzept
Nachhilfeangebot
Pädagogische Leitlinien
Praktikum
Stundentafeln
Stundentakt
Vertretungskonzept
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???










zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING

Doppelstundenkonzept

Wie auch an vielen anderen Schulen findet ab dem Schuljahr 2010/2011 der Unterricht am MGM in der Regel doppelstündig, d.h. im 90 Minuten-Takt, statt. Wir erwarten uns dadurch eine „Entschleunigung“ des Schulalltags und damit eine Entlastung unserer Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, die sich in einer größeren Zufriedenheit in unserer Schulfamilie niederschlagen soll. Alle Beteiligten müssen sich dann beispielsweise nur mehr auf maximal vier verschiedene Fächer pro Tag vorbereiten. So hoffen wir, die erhöhten Anforderungen im G 8 durch die höhere Stundenzahl und dem damit verbundenen Nachmittagsunterricht wieder etwas abzufedern. Allerdings verlangt das Doppelstundenmodell auch mehr Eigenverantwortung der Schülerinnen und Schüler bei der Vor- und Nachbereitung des Unterrichts, wenn z.B. 2-stündige Fächer nur noch einmal pro Woche unterrichtet werden.

Indem wir 90 Minuten Zeit für ein Fach oder Thema haben, schaffen wir zudem günstigere Voraussetzungen für nachhaltiges und selbstständiges Lernen und erleichtern so die Umsetzung des neuen Lehrplans, der auf Fach- , Methoden- und Sozialkompetenz großen Wert legt. Die Doppelstunden erlauben darüber hinaus eine stärkere Schülerorientierung des Unterrichts durch offenere, schüleraktivierende Arbeitsformen mit mehr Gruppenarbeit, Spielen, Experimenten sowie praktischen und kreativen Projekten, mehr Vertiefung und Vernetzung bei weniger Stofffülle sowie fächerübergreifendes Arbeiten.

Andrea Weihrauch


>> Informationsschreiben zur Offenen Ganztagsschule 2018/19

>> Elternvortrag "Medienerziehung" am 25.06.2018 um 19.00

>> Information zu den Projekttagen 2018

>> Werbefilm Projekttag 2018

>> Zum Elternportal




Fotoübermalung Architektur. Sophia. Q12


>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Anziehend – mit Kleidung die Welt fairändern



Einladung zum Elternvortrag "Medienerziehung" mit Jörg Kabierski von Klicksalat.de


Mitmachen beim Stadtradeln!


2. Landessieger beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen


14. bis. 18.5. Woche des Methodencurriculums


Bläserklasse unter TOP 10 bei Wettbewerb!


Elf mal DELF!


Wie funktioniert ein Metalldetektor? - Projekt zur Induktion


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM  |  BETA