Michaeli-Gymnasium M�nchen KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM/DATENSCHUTZ |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
ORGANISATION
FÄCHER
Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Ethik
Französisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Latein
Mathematik
Musik
Natur und Technik
Physik
Religionslehre
Sozialkunde
Spanisch
Sport
Wirtschaft und Recht
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???










zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


Biologie

Profil

> Das Fach

> Stundentafel /
    Lehrpläne


> Grundwissen

> Lehrwerke

> Individuelle Förderung
Personen

> Die Fachschaft
Aktivitäten

> Umweltschule

> Projekte

> Wahlunterricht

> Konzept zur Sexualerziehung

> HIV-Projekt

> Sonstige Aktivitäten
Hilfreiches

> Literaturempfehlungen

> Links

Umweltschule

> 2020/2021> 2019/2020> 2018/2019> 2017/2018> 2016/2017> 2015/2016> 2014/2015> 2013/2014



Fleisch - ja oder nein!

Immer wieder ist die Behandlung von Schlachttieren in den Schlagzeilen. Momentan geht es auch um die Bedingungen der Angestellten in der Fleischindustrie, besonders in den Schlachhöfen. Dennoch ist die Lust auf Fleisch in Deutschland hoch.
Was ist vom Fleischkonsum zu halten?
Hier ein Video der Umwelt AG - Fridays for Future, das zum Nachdenken anregen soll!



zum Video auf Youtube






MGM ist Umweltschule in Europa

Das MGM hat am 09.12. zweiten Mal die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" erhalten. Überreicht wurde diese von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Herrn Dr. Norbert Schäffer, den Vorsitzenden des LBV.
Danke an alle Schülerinnen und Schüler, die sich in diesem Bereich engagieren. Besonderer Dank gilt Frau Götzberger, deren vielfältige Tätigkeiten die Bewerbung erst möglich gemacht haben.




Tauschparty am MGM

Der Schrank bricht zusammen unter dem Gewicht von all den Kleidern, von denen du nicht mal mehr weißt, dass sie existieren, ist voll mit Büchern, die du ein einziges Mal gelesen hast, und Spielen, die seit Jahren auf dem hintersten Regalbrett verstauben? Und es kommen stetig neue Sachen dazu und du weißt nicht, wohin damit?
Dann ist die Tauschparty am 18.12.19 (Mittwoch) in der 7.Stunde die perfekte Gelegenheit für dich, endlich mal auszumisten. Solange die Teile sauber und unbeschädigt sind, ist jedes Buch, Spiel oder Kleidungsstück, das dir nicht mehr passt oder gefällt, stets willkommen. Komm einfach bei der AK Nachhaltigkeit im Kellergeschoss vorbei, der Weg wird ausgeschildert sein.
Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, sich zu überlegen, ob tatsächlich alles neu gekauft sein muss, denn hier wird abgegeben, vor allem aber auch gestöbert und getauscht! Mach mit deinen alten Sachen einen neuen Besitzer glücklich, oder werde selbst glücklicher neuer Besitzer von etwas Neuem, aber nachhaltig aus zweiter Hand.
Und mittwochs keine Zeit zu haben, ist keine Ausrede, denn man ist auch jeden Montag in der 2.Pause willkommen. Nach dem 18.12. ist die Tauschecke dann regelmäßig jeden 1.Mittwoch im Monat offen.

AK Nachhaltigkeit



Digitale Pinnwand zur Umwelt und Nachhaltigkeit am MGM

Das MGM hat eine digitale Pinnwand zur Nachhaltigkeit auf Trello erstellt. Hier werdeb verschiedenste Aktivitäten, die gerade laufen, gelaufen sind oder geplant werden vorgestellt.
Außerdem kann man alle AGs und externe Partner finden.
Zwei Spalten widmen sich dem Thema Wunschfabrik (hier finden sich Wünsche , die zur Verbesserung des Klimas beitragen würden) und dem Konzept, wie man am MGM mit dem Thema Fridays for Future umgehen will. Das Konzept ist jedoch noch in der Entstehung.

Der link:
https://trello.com/b/054fboVZ/umweltschule-mgm



Einmal ohne bitte!

Wer in Zukunft eine Semmel oder ähnliches beim Pausenverkauf kauft, kann einfach "Ohne Serviette bitte!" sagen und so Papier sparen.
Herr Staffieri gibt das Gebäck dann mit der Serviette, das muss er aus Hygienegründen, verwendet diese aber dann wieder.
Wir danken ihm für die Bereitschaft!
Umwelt AG "MGM for Future"





Weniger Plastik im Brotzeitautomaten

Herr Staffieri wird ab morgen ein anderes, nachhaltigeres Angebot im Brotzeitautomaten anbieten. Dabei hat er sehr darauf geachtet, Verpackungsmüll aus Plastik zu reduzieren und ihn, wenn nötig, durch Papier zu ersetzen.
Damit konnten 90% des Plastikmülls vermieden werden. Als neue Verpackung ist lediglich die der Bio-Fruchtriegel hinzugekommen.
Auch die Joghurt-Becher sind nun in Pappe und Plastikeimer trennbar. Wir hoffen, dass immer mehr Schüler ihre Löffel von zu Hause mitnehmen, damit man bald auch auf die Einmallöffel beim Joghurt verzichten kann.
Die Umwelt AG „MGM for Future“ und viele mehr danken Herrn Staffieri für soviel Engagement für eine Schule mit mehr Nachhaltigkeit.




Umweltfach am Kopierer

Leider kommt es immer wieder vor, dass man Fehlkopien produziert oder doch zuviele Blätter kopiert wurden. Früher landeten solche Blätter im Papiermüll. Seit einer Woche ist es nun eine Option, dies in das sogenannte Umweltfach zu legen. Hier werden diese Blätter auf der Rückseite neu bedruckt und man kann so Papier einsparen.



MGM for Future

Du willst was verändern? Du hast Ideen, wie unsere Schule umweltfreundlicher werden kann? Dann komm vorbei: Dienstag, 8. Stunde, Raum 213





Salz- und Pfefferstreuer in der Mensa

Ab jetzt gibt es Salz- und Pfefferstreuer in der Mensa! Diese findet ihr auf
dem Tisch mit den Salatdressings und den Wasserbehältern. Die alten
Portionsbeutel wurden aufgrund des hohen anfallenden Verpackungsmaterials
ersetzt. Wir hoffen, unteranderem durch diese Änderung, weitgehend so viel
Verpackungsmaterial wie möglich, an unserer Schule, einzusparen.
MGMfF




Spart Plastiklöffel - spart CO2

Die Umwelt AG - MGM for Future bittet darum, künftig keine Plastiklöffel mehr aus dem Automaten zu nehmen, sondern sich eigene Löffel von zu Hause mitzunehmen. Man kann so pro Löffel 5,3g Kohlenstoffdioxid einsparen.


>> Informationsbroschüre Wahlunterricht 20.21


>> Information des Referats für Gesundheit und Umwelt


>> Materiallisten für die Klassen 5 bis 7 (gilt nicht für die Tabletklasse 7et)


>> Informationen für die Vorläuferklassen des Gymnasiums Messestadt-Riem

>> Hinweise zur Lernplattform mebis




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



Ruheraum wird wieder geöffnet


Zerstörerischer Spieltrieb oder Vandalismus?


Hast du Lust in diesem Schuljahr Nachhilfe zu geben?


Chorprojekt Sommer 2020 POPchor des MGM https://bit.ly/3kiBwQP


Diercke Wissen - der Geographie-Wettbewerb 2020


Theater 2.0 Die SchauspielerInnen der Schauburg virtuell zu Gast beim Unterstufentheater


Ergebnis der Verbindungslehrerwahl


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM