Michaeli-Gymnasium M�nchen HOME | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM |  

  DAS MICHAELI
INFORMATIONEN DER SCHULLEITUNG / TERMINE
SCHULPROFIL
ORGANISATION
FÄCHER
MINT
OBERSTUFE
UNTERRICHT
Individuelle Frderung
Medienbildung
Methoden- und Mediencurriculum
Tabletklasse
Selbst- und Sozialkompetenz
Studien- und Berufsorientierung
Wahlunterricht
5-Klass-Konzept
Skill
Klassleiterstunde
Zusammenarbeit mit der Grundschule
Eingewhnungskonzept
ALF
Persnlichkeitsreise
SCHULENTWICKLUNG
SMV, AGs, WAHLUNTERRICHT
ELTERNBEIRAT
FÖRDERVEREIN
DOWNLOADS
LINKS
Suche
  INTERNBEREICH
Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Passwort?

Internbereich???












zur mebis-Lernplattform



MATHE ONLINE TRAINING


5-Klass-Konzept

> Skill > Klassleiterstunde
> Zusammenarbeit mit der Grundschule > Eingewhnungskonzept
> ALF

Eingewhnungskonzept

Mit dem am Michaeli-Gymnasium eingefhrten Eingewhnungskonzept soll es den Kindern leichter gemacht werden, sich an der neuen Schule zurecht zu finden. Viel Neues kommt auf den Fnftklssler zu, und wir mchten ihm dabei helfen, gut Fu zu fassen.

Der erste Schultag gehrt nach der Begrung durch die Schulleitung ganz der Klasse mit ihrer Klassenlehrkraft. Das Klassenzimmer wird bezogen, jedem Kind wird ein Platz zuteil, an dem es sich wohlfhlen soll. Und dann gilt es erst einmal, organisatorische Dinge zu klren, den Stundenplan, die Namen der neuen Lehrkrfte zu erfahren, aber auch Wesentliches zu besprechen, was uns fr das Schulleben wichtig ist (-> Leitbild). In einem "Partner-Interview" kommt das Kind mit seinem Sitznachbarn ins Gesprch und wir tauschen uns anhand eines Stadtplans ber Wohnnachbarschaften aus. Auerdem wird es einen Rundgang durchs Haus geben.

In den ersten Schulwochen gibt es eine sog. Schulhausralley, bei der die Kinder bereits spielerisch ihre Orientierung und ihren Entdeckersinn unter Beweis stellen knnen. Dies veranstalten die TutorInnen, ltere SchlerInnen unseres Gymnasiums, die sich um die Betreuung der Fnftklssler kmmern. Sie stellen in den ersten Wochen einen Kontakt zu den Neuankmmlingen her - es ist immer gut, jemanden von den "Groen" zu kennen, an den man sich wenden kann!
Die TutorInnen sind auch dabei, wenn es darum geht, sich in die neue Klasse einzugewhnen. In Zusammenarbeit mit unserer Sozialpdagogin, Frau Bielenberg-Summer, gibt es eine Kennenlernveranstaltung, bei der die Kinder darin untersttzt werden, eine gute Klassengemeinschaft zu entwickeln. Die Fnftklssler kommen spielerisch miteinander in Kontakt. Durch Bewegung und Spa knnen sie eventuelle Berhrungsngste abbauen und auch ganz einfach die Namen ihrer neuen KlassenkameradInnen lernen.

Fr den ersten Wandertag steht das Thema Kooperation im Vordergrund. Es werden hierfr besonders geeignete Ziele ausgewhlt, die ein pdagogisch hochwertiges Programm gewhrleisten (das kologische Bildungszentrum, der Alpenverein, das Walderlebniszentrum Grnwald, ...)
Am Klassenelternabend werden die Eltern mit in das Schulleben eingebunden, die Lehrkrfte stellen sich vor und es bestehen Mglichkeiten zum Austausch. Bei einem Elternstammtisch, den der Elternbeirat organisiert, gibt es dazu noch einmal eine weitere Gelegenheit. Der Klassenleiter wird hierzu eingeladen, so dass in einem lockeren Rahmen die Vernderungen, die mit der neuen Schule in Verbindung stehen, besprochen werden knnen.

So hoffen wir, unseren Beitrag dazu zu leisten, jedem Fnftklssler den bertritt an unser Gymnasium mglichst bereichernd in jeglicher Hinsicht zu gestalten.
Das Eingewhnungskonzept soll auch die Identifikation mit der Schule erleichtern, so dass die neuen Schlerinnen und Schler ihre Schule nicht nur als Lernort empfinden, sondern auch als einen Lebensraum, mit dem sie Freude, Freunde und Gemeinschaft verbinden und in dem sie bald "richtig ankommen".


>> Mnchner Schulpreis: Film des MGM auf der Startseite!

>> Dateien vom 9.4.19 zum Informationsabend Vorluferklassen des zuknftigen Riemer Gymnasiums

>> Handynutzung am MGM



>> Glcklich machende Bewegung




>> Beratung/Hilfe bei Problemen
>> Rundschreiben
>> Formulare
>> Schlamperzettel (pdf)



>> Stromverbrauch von 10.000 Hauhalten eingespart.



Das Michaeli radelt frs Klima!


Knobelnde Kngurus


Lena Libon gewinnt 1. Preis beim Jugendwettbewerb Informatik


Preise beim bundesweiten Physikwettbewerb des MNU


Ihr habt gewhlt! Herr Albani ist neuer Verbindungslehrer!


Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein


Schner Erfolg im Umweltwettbewerb


HOME  |  KONTAKT  |  SITEMAP  |  IMPRESSUM